Leistungen

Endoskopie

  • Vorsorgekoloskopie
    (direkte Abrechnung mit OÖGKK,SVA, VAEB, BVA, ab dem 50. Lebensjahr möglich)
  • „Sanfte Endoskopie“ (mit „Schlafspritze“)
    (Abholung nach der Untersuchung erforderlich!)
  • Ösophago- Gastro- Duodenoskopie
  • Koloskopie
  • Sigmoidoskopie
  • Rektoskopie
  • Proktoskopie
  • Endoskopische Polypabtragung
  • Endoskopische Probenentnahme
  • Diagnostik von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, Zoeliakie, infektiösen Magen-Darm-Entzündungen
  • Früherkennung und Abklärung von bösartigen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Nachsorge von Magen-/Darmkrebs

Ultraschall Bauch

  • Ultraschalluntersuchung von Leber, Gallenblase, Gallenwegen, Bauchspeicheldrüse, Nieren, Milz, Bauchgefäßen und Blase (für diese Untersuchung muss man nüchtern sein)

Innere Medizin

  • internistische Beratung und Therapie (Bluthochdruck, Diabetes, Fettstoffwechselstörungen,...)
  • Beratung u Therapie bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen
  • Stationäre Betreuung im AKH Linz möglich

Wann?

  • Vorsorgekoloskopie zur Darmkrebsfrüherkennung ab dem 50. Lebensjahr (bei familiärer Belastung früher)
  • Positiver Hämoccult-Test (Stuhltest auf verstecktes Blut)
  • Blut am Stuhl
  • Stuhlunregelmäßigkeiten
  • Unklarer Gewichtsverlust
  • Blutarmut
  • Unklare Bauchschmerzen - Koliken
  • Chronische Durchfallerkrankungen
  • Magenschmerzen
  • Sodbrennen
  • Chronischer Husten

Dickdarmkrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen und Männern. Ab dem 40. Lebensjahr steigt das Risiko für Dickdarmkrebs. Über 90% aller Darmkrebserkrankungen entstehen durch Entartung von Polypen. Die Wirksamste Vermeidung von Darmkrebs ist die Entfernung von Darmpolypen im Rahmen einer Koloskopie. Die Entfernung von Darmpolypen ist Diagnose, Therapie und Krebsvorsorge in einem.